Verfasst von: Cornelia | 9. Juli 2010

¡Que viiiiiiva España!

Ich als Deutschland-Fan zur WM 2010

Auf geht's, Deutschland, schießt ein Tooooor ...

Natürlich wird auch bei uns Fußball geschaut. Die letzten Wochen waren voll von Fußballabenden. Und letztlich gab es auch die Partie, die ich mir am allerwenigsten gewünscht habe: Das Halbfinale Deutschland-Spanien. Nicht gerade leicht für eine Deutsche in Talavera … Aber ich hab’s mir nicht nehmen lassen, am Mittwoch abend zum Spiel entsprechend gekleidet vor dem Fernseher zu erscheinen. Geklappt hat es leider nicht, und so habe ich die schwarzen Bekleidungsteile abgelegt und mich auf den Balkon begeben, um den vorbeilaufenden Fans (wir wohnen an einer Hauptstraße, die auf den zentralen Platz zuläuft, an dem nach den gewonnenen Spielen alle feiern) mit einer Plastiktrompete fröhlich zuzutröten. Jetzt halte ich Spanien die Daumen für Sonntag, denn zum einen lebe ich nunmal hier, und zum anderen ist es keine Schande, gegen den Weltmeister verloren zu haben!

Advertisements

Responses

  1. […] Kapelle auf den Beginn der Hl. Messe. Auf dem Tisch stand die von einer spanischen Mitschwester (in Spanien hatte ich ja das erste halbe Jahr in der Gemeinschaft verlebt) sehr liebevoll und […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: